Impressum
Booking
Management
Konzertanfragen



Peter Schneider
United Sounds
Maximilianstr. 28
80539 München
Germany
Tel+ Fax: +49 89 295691
e-mail: office@stimulators.de
Ust. ID Nr.:De130566296

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Für Online Bestellungen gelten die Regelungen des deutschen Fernabsatz Gesetzes. Bitte beachten Sie die folgenden Informationen:

1. Zeitpunkt des Zustandekommens des Kaufvertrages
Bei Bestellung per eMail oder mit den Bestellformularen auf dieser Webseite tritt der Kaufvertrag erst in Kraft wenn Sie ein Bestätigung per eMail erhalten haben. Wenn Sie über unseren Online Shop "ccnow" kaufen, gilt fer Kaufvertrag als geschlossen wenn Sie dir "Check Out" Funktion des Shops erfolgreich abschließen.

2. Nicht Verfügbarkeit von bestellten Artikeln
Ist ein Artikel bei Bestellung nicht verfügbar, so besteht keine Verpflichtung zur Lieferung. Sollte eine Zahlung erfolgt sein, wird die Zahlung bei Nichtverfügbarkeit eines Artikels umgehend zurückerstattet.

3. Bestehen, Einzelheiten der Ausübung und Rechtsfolgen des Widerrufs- oder Rückgaberechts

Rückgaberecht
Als Verbraucher können Sie die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) noch gesondert mitzuteilenden Rückgabebelehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Peter Schneider
United Sounds
Maximilianstr. 28
80539 München
Germany
Tel+ Fax: +49 89 295691
office@stimulators.de

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Ende der Rückgabebelehrung